Zweite.Chance.Wieselburg: Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit in Wieselburg

Hier dreht sich alles ums Tauschen, Reparieren und Retten. Also darum, den Dingen eine zweite Chance zu geben.

Reparatur-Café

Im Reparatur-Café Wieselburg stehen freiwillige Helfer:innen bereit, um bei der Reparatur defekter Kleingeräte wie Bügeleisen und Kaffeemaschinen sowie beschädigter Kleidungsstücke zu unterstützen. Großgeräte, Handys und Computer werden jedoch nicht behandelt. 

Neu ist die Möglichkeit, sich Unterstützung bei kleineren Fahrrad-, und Holzreparaturen sowie beim Messer- und Scherenschleifen zu holen. 

Werkzeug und eine Nähmaschine werden zur Verfügung gestellt, das Reparatur-Café kann aber keine Garantie gewähren oder Haftung übernehmen. Gemeinsam bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen können Sie nicht nur reparieren, sondern auch nette Begegnungen genießen und Erfahrungen austauschen. 

Das Team freut sich immer über neue Freiwillige, die Freude am Reparieren haben und anderen helfen möchten, ihre Gegenstände wieder einsatzfähig zu machen. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden!

Kommende Termine:

15. Juni 2024 | 21. September 2024 | 19. Oktober 2024 | 16. November 2024

jeweils von 9 bis 12 Uhr 

Wo: Haus der Zukunft, Manker Straße 5, 3250 Wieselburg

Kontaktperson: Sabine Rottenschlager, sab.rottenschlager@aon.at

Tausch Ma? Tauschmarkt

Der Tausch Ma? Tauschmarkt lädt dazu ein, nicht mehr geliebten, aber noch sehr gut erhaltenen Kleidungsstücken, Accessoires, Schuhe, Bilder(rahmen) und Pflanzen eine zweite Chance zu geben. Die eigenen Gegenstände können zur Veranstaltung, die zweimal im Jahr stattfindet, mitgebracht werden und im Gegenzug kann durch die Schätze anderer Besucher:innen gestöbert werden. 

In ungezwungener Atmosphäre am Zwieselareal (Winzer) lässt man sich Treiben und genießt Kaffee, Kuchen, Spritzer, Snacks und nette Gespräche. Zudem gibt es die Möglichkeit, gegen eine freiwillige Spende einfache Schneider- /Reparaturarbeiten an Kleidungsstücken durchführen zu lassen - wie zum Beispiel das Kürzen einer Hose.

Haben Sie Ideen und Anregungen für den Tauschmarkt oder wollen Sie die freiwilligen Organisator:innen unterstützen? Melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

Kommende Termine:

Sonntag, 15. September 2024 von 10 bis 17 Uhr  

Wo: Winzerareal beim Haus der Zukunft, Mankerstrasse 5, 3250 Wieselburg

Kontaktperson: Hannah Scherrer, scherrerhanni@gmail.com

Verwenden statt Verschwenden

Seit März 2009 setzt sich der Verein „Zukunft Wieselburg“ für die nachhaltige Verwendung von Nahrungsmitteln ein. Bei Verwenden statt Verschwenden werden Produkte mit nahendem Mindesthaltbarkeitsdatum zu reduzierten Preisen verkauft - darunter Brot, Obst, Gemüse, Joghurts, Süßigkeiten, Kleidung und Bücher. 

Die Initiative wurde von Irene Weiß und Sabine Rottenschlager gegründet und wird von örtlichen Großmärkten wie Eurospar Moser, Billa, Billa Plus und Penny sowie anderen Unternehmen unterstützt. Das Team besteht aus acht Freiwilligen, die ihre Zeit kostenlos dem Verein widmen. 

Die Einnahmen unterstützen Sozialprojekte in der Region, darunter das Frauenhaus Amstetten und das Hospiz Scheibbs. Die Initiative wurde 2009 mit dem Hans Czettel-Förderpreis und 2013 mit dem Löwenherzpreis ausgezeichnet.

Alle Menschen sind herzlich dazu eingeladen, bei Verwenden statt Verschwenden einzukaufen!

Wann: Jeden Dienstag und Freitag von 14 bis 16 Uhr

Wo: Haus der Zukunft, Mankerstrasse 5, 3250 Wieselburg

Kontaktperson: Sabine Rottenschlager, sab.rottenschlager@aon.at